AGORA TALK

Platz für Perspektiven.

Wie kamen wir auf den Namen des Podcasts? Die Agora (altgriechisch ἀγορά agorá, Plural Agorai) war im antiken Griechenland der zentrale Fest-, Versammlungs- und Marktplatz einer Stadt. 

Diesen Platz der Dikussion betiteln wir neu und schaffen einen Raum für spannende Gespräche, freundliche Diskussionen und vieles mehr.

Wer steckt dahinter?

Wir stellen Ihnen unsere Gründer und zu gleich auch Moderatoren vor.

Dr. Olivier Blanchard

Gründer

Dr. Olivier Blanchard startete parallel zu seiner akademischen Tätigkeit als Literatur- und Kulturwissenschaftler an den Universitäten Konstanz und Bielefeld seine Berufslaufbahn zunächst als Journalist, bevor er 1999 in die Welt der digitalen Medien und Geschäftsmodelle abtauchte. In diesem Umfeld hat er zunächst bei der Bertelsmann-Tochter „Lycos Europe“ das Portalgeschäft für www.lycos.de von Grund auf entwickelt und verantwortet, bevor es zur Deutschen Telekom, Microsoft, Holtzbrinck und Burda ging. In diesen Funktionen war er immer nah an der Produktentwicklung und dem Produktmarketing, um “Neues” aufzubauen. Seit 2014 ist er selbständiger Unternehmensberater und Gründer.

Daniel Höche

Gründer

Nach seinem Studium in München startete Daniel Höche seine berufliche Laufbahn im Beratungsgeschäft bei der Agenturgruppe Publicis Pixelpark. Aktuell ist er – nach seiner Station beim Retailer Mediamarkt/Saturn – beim Telekommunikationsanbieter 1&1/Drillisch für den Bereich Digital Experience / Online Shop verantwortlich. Neben seinem MBA absolvierte er ein Management-Programm an der Universität St. Gallen. 

Daniel Höche ist verheiratet und Vater von zwei Zwillingstöchtern. In seiner Freizeit spielt er Klavier, ist im Fußball-Schiedsrichterwesen aktiv und setzt sich gerne mit gesellschaftskritischen Themen auseinander.