Episode 4 | Transformation der Landwirtschaft

Episode 4 | Transformation der Landwirtschaft

In unserer vierten Episode sprechen wir mit Jochen Höner, einem Landwirt aus Leidenschaft und aus Familientradition im schönen Ostwestfalen. Mit Jochen reden wir über ein Berufsfeld, das mit immer höherer Komplexität und Anforderungen konfrontiert wird – sei es ökologischer, betriebswirtschaftlicher oder technischer Natur. Moderne Landwirte sind heute Geschäftsführer von KMUs und haben dabei Vieles im Auge zu behalten. 

Darüber hinaus erleben wir durch Trecker-Demos in den Großstädten, den grünen Kreuzen auf den Feldern, dass es auch erhebliche Spannungen gibt, die viel Kommunikation erforderlich machen, um die Perspektive der Landwirte nachvollziehen zu können.  Öko vs. konventionell sind dabei nur ein Aspekt. Tönnies-Skandal ein anderer… Der Klimawandel verändert darüber hinaus die Rahmenbedingungen für den Job als Landwirt und die Möglichkeiten, Erträge einzufahren, die unser aller Nahrungsgrundlage darstellen.

Zu Agora Talk: Bitte schickt uns Feedback und Anregungen an hello@agoratalk.de. Wir freuen uns darauf.

Daniel & Olivier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.